DPD Sendungsverfolgung

Start hier deine DPD Sendungsverfolgung!

Erfahre in diesem Video mehr über die DPD Sendungsverfolgung!

Informationen über die DPD Sendungsverfolgung

Dieser Service der DPD ermöglicht es die Sendungsverfolgung von der Abgabe bist hin zum Empfänger zurück zu verfolgen.Das ganze funktioniert von zu hause,indem man die Seriennummer oben einträgt oder von Unterwegs per QR-Code vom mobilen Endgerät.

dpd logo für die dpd sendungsverfolgung

 

Durch diesen Service der deutschen Post, mit dessen Hilfe man eine Sendungsverfolgung starten kann, ist für viele Mensche die einfachste und effektivte Möglichkeit. Um Sendungen die lange auf sich warten lassen zu lokalisieren. Die dpd Sendungsverfolgung ist auf unserer Seite kostenlos.

DPD Versandversicherung

Die Päckchen und Pakete, die beim DPD versandt werden, sind grundsätzlich allein mit dem Auftrag der Zustellung versichert. Die Paketversicherung des DPD sieht hier neben dem Service der DPD Sendungsverfolgung eine Absicherung vor, die bei einem maximalen Wert von 520 Euro je Sendung liegt. Diese Versicherungssumme ist für alle privaten Kunden bindend. Findet ein Verlust oder eine Beschädigung einer Sendung statt, dann muss der Absender die Höhe des Schadens mittels Vorlage von Quittungen oder Rechnungen belegen und es findet in diesem Zusammenhang die Erstattung des finanziellen Schaden bis zur besagten Höhe von 520 Euro statt. Eine Höherversicherung beim DPD ist für private Kunden nicht möglich. Wie auch die DPD Sendungsverfolgung ist dieser Service im Versandpreis enthalten.

Für Geschäftskunden, die den DPD und dessen DPD Sendungsverfolgung nutzen, steht die Möglichkeit zur Verfügung, eine Höherversicherung der versandten Päckchen oder Pakete vorzunehmen. Hier bietet das Logistikunternehmen DPD mit seiner DPD Sendungsverfolgung den Service an, auf Wunsch eine Höherversicherung der einzelnen Paket- und Päckchensendungen bis zu einer Höhe von maximal 13.000 Euro zu bewirken. Wichtig zu wissen ist allerdings, dass das Logistikunternehmen DPD diese Möglichkeit lediglich geschäftlichen Kunden einräumt. Sie ist allerdings anders als die DPD Sendungsverfolgung kein kostenloser Service, sondern muss separat bezahlt werden.

Wichtig zu wissen ist in diesem Zusammenhang, dass das Logistikunternehmen DPD hier für die Sendungsversicherung immer eine maximale Summe nennt, die eben bei 520 Euro für private Kunden und maximal 13.000 Euro für geschäftliche Kunden limitiert ist. Das heißt in der Praxis, dass im Falle eines Verlustes oder der Beschädigung einer Sendung dann der tatsächliche Inhaltswert bindend ist für die Erstattung des Schadens. Der Kunde muss in diesem Zusammenhang den Sendungs- beziehungsweise Inhaltswert der Paket- oder Päckchensendung belegen. Zur Erstattung gelangt nämlich nicht automatisch die höchste Versicherungssumme, sondern lediglich der reale Verlust, der erlitten wurde. Damit wird auch nur der Betrag erstattet, den die Sendung zum Zeitpunkt hatte, in dem sie zum Versand gelangte. In der Praxis heißt das, dass eine Sendung, die einen Wert von 100 Euro hat bei einer Beschädigung oder einem Verlust dann auch nur zu einem Erstattungsbetrag von 100 Euro gelangt, sofern dieser nachgewiesen werden kann und dass nicht automatisch 520 Euro zu Auszahlung der Versicherung gelangen. Bedingung für das Greifen der Transportversicherung beim Logistikunternehmen DPD ist zudem, dass der Kunde alle Möglichkeiten des sicheren und geschützten Transportes wahrnehmen muss. Das bedeutet eine angemessene Isolierung und Verpackung der entsprechenden Sendung. Die Verpackungsrichtlinien des DPD dienen hier als Informationsquelle, um im Schadenfall auch tatsächlich zu einer Erstattung zu gelangen.

Ablauf der DPD Sendungsverfolgung

Üblicherweise beginnt die Möglichkeit der DPD Sendungsverfolgung unmittelbar, nachdem ein Kunde ein Päckchen aufgegeben hat, um es einem Adressaten zuzusenden. Zur Nutzung der DPD Sendungsverfolgung muss der Adressat dann nur die Paketschein- oder aber Referenznummer der Paket- oder Päckchensendung auf der entsprechenden Seite der DPD zur DPD Sendungsverfolgung eingeben, um dann mittels der DPD Sendungsverfolgung ständig aktuell verfolgen zu können, wo sich sein Päckchen gerade befindet. Die DPD Sendungsverfolgung ist möglich, weil sämtliche Arbeitsschritte, die mit dem Transport in Zusammenhang stattfinden, immer aktuell im Programm zur DPD Sendungsverfolgung verzeichnet werden.

Vorteilhaft für den Empfänger einer Päckchen- oder Paketsendung ist im Zusammenhang mit der DPD Sendungsverfolgung, dass er durch diese DPD Sendungsverfolgung jederzeit abschätzen kann, wann die Lieferung der Sendung dann zu Hause stattfindet. Neben dieser Einschätzung kann der Empfänger eines Päckchens mit der DPD Sendungsverfolgung auch jederzeit den Weg verfolgen, den sein Paket oder Päckchen gerade nimmt. Das ist über das sogenannte Live-Tracking innerhalb der DPD Sendungsverfolgung möglich. Im Live-Tracking bei der DPD Sendungsverfolgung erfolgt in jeder Minute eine Aktualisierung des Zeitfensters. Das bedeutet innerhalb der DPD Sendungsverfolgung für den Empfänger eines Paketes oder Päckchens, dass er so mittels der DPD Sendungsverfolgung den möglichen Liefertermin seiner Paket- oder Päckchensendung noch genauer bestimmen kann.

Der Empfänger eines Paketes oder Päckchens bekommt sofort, nachdem die Lieferung des Paketes gestartet wurde, eine entsprechende E-Mail von DPD zur DPD Sendungsverfolgung zugesandt und erhält in dieser den Link, mit dem das Live-Tracking der DPD Sendungsverfolgung aktiviert und damit die minutiös Verfolgung des eigenen Päckchens umgesetzt werden kann. Innerhalb der DPD Sendungsverfolgung ist es weiterhin auch möglich, dass sich eine Person als Kunde dort auf der Website registriert. In diesem Zusammenhang mit der Registrierung ist es dann möglich, noch weitere Services des Logistikunternehmens DPD neben der DPD Sendungsverfolgung zu nutzen. Das bedeutet, dass hier neben der DPD Sendungsverfolgung auch noch die Möglichkeit besteht, sich auf entsprechenden individuellen Wunsch hin online einen Zustellnachweis zusenden zu lassen. Auch ein Finanzlebenslauf lässt sich nach der Registrierung als Kunde für die jeweiligen Nachnahmesendungen erstellen.

Zur Registrierung und damit Erstellung eines Nutzerkontos ist es lediglich erforderlich, ein Anmeldeformular als Kundenregistrierung auszufüllen und dieses Anmeldeformular dann an das entsprechenden Depot des Logistikunternehmens DPD zu senden, das die Betreuung bei der Paketzustellung durchführt.

DPD Paketshops

Um den Service für Kunden des DPD wie auch für Lieferungsempfänger zu erhöhen, gibt es vom Logistikunternehmen auch die sogenannten DPD Paketshops. Das bedeutet für einen Kunden des DPD, dass er in einem solchen DPD Paketshop seine Päckchen und Pakete aufgeben, frankieren und bei Bedarf auch als Geschäftskunde höher versichern kann. Der DPD Paketshop liefert dem Kunden alle Serviceleistungen, die das Logistikunternehmen DPD seinen Kunden im Zusammenhang mit der Paketsendung bietet. Das bedeutet für die DPD Sendungsverfolgung beispielsweise auch, dass die Annahme des Päckchens oder Paketes im DPD Paketshop bereits im Computerprogramm dokumentiert wird und dass ein Empfänger auch bei der Aufgabe des Päckchens oder Paketes im DPD Paketshop die DPD Sendungsverfolgung bereits nutzen kann.

Für den Empfänger eines Päckchens oder Paketes, das über den Logistiker DPD versandt wurde, bedeutet die Nutzung des DPD Paketshops, dass hier Pakete und Päckchen bequem abgeholt werden können. In der Praxis ist es häufig der Fall, dass Paketlieferung innerhalb der Arbeitszeit oder sonstigen Abwesenheit eines Empfängers stattfinden. Der DPD Paketshop bietet diesen Kunden die Möglichkeit, sich das Päckchen oder Paket in den DPD Paketshop liefern zu lassen. Für den Empfänger eines Paketes oder Päckchens bedeutet das, dass er weder die Nachbarschaft für die Inempfangnahme einer Lieferung nutzen muss noch, dass bei der zweiten Lieferung zwingend jemand zu Hause sein muss, um die Sendung in Empfang zu nehmen.

Der DPD Paketshop macht damit die Sendung und den Empfang im Zusammenhang mit der DPD Sendungsverfolgung noch einfacher und bequemer, darüber hinaus auch viel flexibler. Der DPD Paketshop wird häufig von ortsansässigen Ladengeschäften als zweites Standbein betrieben. Das heißt, dass der DPD Paketshop beispielsweise in einem Schreibwarengeschäft angesiedelt sein kann.

Wie lange muss man auf seine Sendung warten?

Innerhalb von Deutschland dauert die Versendung in der Regel einen Werktag.Sendungen die ins Ausland geschickt werden brauchen natürlich etwas länger, die Lieferzeit unterscheidet sich je nach Zielland. die DPD Sendungsverfolung bietet auch eine zurück Verfolgung ins Ausland an.

 Der Vorteil für Kunden ist das sie durch diese gebotene transparenz der dpd Sendungsverfolgung, der Status der Lieferung überprüft und nachvollzogen werden kann.Man kann also sehen wo sich das Paket aktuell befindet und wann es ungefähr zu Hause eintreffen wird. Sollten sie besonders wertvolle Dinge verschicken bietet die dpd für seine Kunden Versicherungen an.

Wenn eine Sendung mal nicht bei dem Kunden eingehen sollte gibt es die Möglichkeit einen Antrag auf Nachforschung zu stellen, im Rahmen der dpd Sendungsverfolung kann hier genau ermittelt werden wo und wann das Paket verloren gegangen ist und wo es am ehesten zu finden ist.

Mehr über die DPD erfahren

DPD steht für Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co. KG.Das Unternehmen wurde 1976 aus 18 deutschen Speditionen gegründen.Die DPD ist deutschlands größter privater Paket- und Versanddienstleister, welches sein Hauptsitzt in Aschaffenburg hat. Sie hat ca. 7000 Fahrzeuge ,über 7000 Mitarbeiter,75 Depots und über 5000 Paketshops um in Deutschland seine Kunde beliefern zu können.

Wann ist die DPD Sendungsverfolgung sinnvoll?

Die DPD Sendungsverfolgung ist sinnvoll, wenn das Paket ein paar Tage auf sich warten lässt und sich der Status der deutsche post Sendungsverfolung auch nach einiger Zeit nicht ändert. Bitte kontaktieren sie in diesem Fall umgehend die zuständige Abteilung.Für das Unternehmen ist die dpd Sendungsverfolgung ebenfalls wichtig, da durch die Verfolgung des Paketes nachvollzogen werden welche Stationen passiert hat bevor es verloren gegangen ist.